Kate Moss für Topshop

Man könnte meinen, ich bin eine Kooperation mit Topshop eingegangen, angesichts der gehäuften Posts in letzter Zeit. Dem ist zwar leider nicht so (schön wär’s!), aber die neue Kollektion, die Kate Moss für die Briten entworfen hat, kann ich euch trotzdem nicht vorenthalten. Die meisten Stücke sind online leider schon ausverkauft, wobei das für meinen Geldbeutel wahrscheinlich gar nicht so schlecht ist. Sonst wäre jetzt schon die nächste Bestellung auf dem Weg und das, obwohl die andere mit meinen neuen Slippern noch nicht einmal angekommen ist.
Obwohl ich den schwarzen Herzchen-Playsuit schon sehr anschmachte – was meint ihr?

Und – ein wenig Off-Topic zum Schluss – was meint ihr zu solchen kurzen Posts? Ich habe ja einen kleinen Relaunch vor inklusive neuem Design (jaja, das sage ich schon ewig, aber es ist so schwer, sich zu entscheiden!) und außerdem will ich meine Posts ein bisschen umstrukturieren. Leider habe ich nicht die Zeit, euch jeden Tag mit langen Texten und vielen Fotos zu versüßen, aber ich will versuchen, mehr dieser kürzeren Posts einzustreuen. Natürlich werden dabei auch Outfits und meine Sonntagstexte nicht zu kurz kommen! Was haltet ihr davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  • Ooooh, wenn ich das so sehe, mag am liebsten gleich mal bei Topshop stöbern… aber das sollte ich lieber lassen 😀 Hab schon gefühlt 5000 Tabs mit Kleiderkreisel, ebay & Co. auf 😀
    Mein Blog wird momentan immer noch umgebaut… hab ne Mini-Schaffenskrise^^ Kommentier am besten direkt hier drunter… sag mal, findest du es schlimm, wenn man auf einem Blog mit normaler Digitalkamera fotografiert? Oder was ganz anderes… hast du schon mal was von "filofaxing" gehört? ♥
    Liebe Grüße, Danni 🙂
    PS: Oder du antwortest auf WA 😀

    • Oh nein… aber das kenn ich^^ Bleib dran, das wird auch wieder 😉
      Ach quatsch, das ist doch nicht schlimm, die machen mittlerweile doch auch richtig gute Fotos! So viele Blogger haben eine Spiegelreflex, aber keine Ahnung, wie man sie bedient und generell vom Fotografieren und das macht die Bilder dann auch nicht besser als mit einer normalen Digicam… finde ich 😉
      Ja, ist das nicht das mit den Taschenkalendern, die man verziert und so? Oder bin ich da falsch? 😀
      Ich schreib dir noch auf WA 😉

  • Als die Kollektion hier in London am Oxford Circus vor ein paar Tagen vorgestellt wurde war die Hölle los,
    Kate Moss bekam man auch ein paar Sekunden zu Gesicht! 😉
    Du hast recht, es sind ein paar echt geniale Teile dabei!

    Ich finde diese kurzen Posts gar nicht schlimm, mach weiter so!
    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
    LG aus London,

    Alena | meet me stylish