Shopping: Sonnenbrillen ahoi

Ich war immer der Meinung, dass es reicht, eine Sonnenbrille – vielleicht zwei – zu besitzen. So eine Brille ist ein Gebrauchsgegenstand, der meine Augen vor der UV-Strahlung schützen soll. Meine geliebte Prada PR 17OS und eine Wayfarer von Ray-Ban, die ich schon über fünf Jahre besitze, machten ihre Arbeit bis jetzt auch gut. Der stilistische Faktor von hübsche Sonnenbrillen als Accessoires ist mir dagegen erst kürzlich wirklich bewusst geworden – ups! Es ist also höchste Zeit, meine kleine Brillen-Sammlung ein bisschen aufzustocken. Am liebsten mit schönen runden Gläsern und coolen 70s Styles. Außerdem besäße ich gerne eine verspiegelte Brille, vielleicht die Hey Macarena von LeSpecs (ist das eigentlich die neue Blogger-Brille?) oder eine klassische Aviator.

Das sind meine Sonnenbrillen-Favoriten für den Sommer. Was sagt ihr dazu? Welche Form, Farbe findet ihr am besten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.